Home
Aktion-Moses
(hier finden Sie Hilfe und Beratung)

Unsere Erfahrungen mit betroffenen Frauen

Konzept
Trägerverein SkF
Spenden
Kontakt
Impressum
Sozialdienst katholischer
Frauen Ortsverein
Frankfurt/M.

Kriegkstraße 36, 60326 Frankfurt/M.
Telefon 0 69 / 97 38 23 - 0

http://www.skf-frankfurt.de

Sie sind Besucher [Counter]
Wir sind für Sie da!
kostenloses Notruftelefon 

Sie sind schwanger und verzweifelt
Sie können sich niemandem anvertrauen
Sie suchen jemandem zum Reden und Beratung
Sie möchten Ihr Kind vertraulich zur Welt bringen
Sie können das neugeborene Kind nicht behalten
Sie suchen medizinische Vorsorge

Sprechen Sie mit uns!

Wir unterliegen der Schweigepflicht!
Sie können Ihren Namen verschweigen.

Gemeinsam finden wir einen Ausweg!

·Wir kümmern uns um Sie und Ihr Kind.
     Sie können sich bei uns anonym beraten lassen.
     Sie können ihr Kind bei uns abgeben, wenn Sie es nicht behalten können.

·Wir begleiten Sie zu ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen.
     Sie können vertraulich und geschützt gebären.
     Sie sind bei der Geburt nicht alleine.

·Wir bringen Sie vorübergehend geschützt unter.
     Sie können sich vor oder nach der Geburt erholen,
           bevor Sie in den Alltag zurückkehren.

 

 

Sie handeln verantwortungsbewußt -
wir helfen Ihnen dabei!

 


Wo kann ich das Kind abgeben?


Was passiert, wenn das Kind abgegeben ist?


Kann ich das Kind wieder zurückholen?


Was ist die Aktion Moses?


Wer steht hinter der Aktion Moses?


Unsere Erfahrungen mit betroffenen Frauen